Terminkalender für Motorrad-Veranstaltungen im Jahr 2020
Rennstrecken:
MotoGP Strecken: Misano & Brünn, Formel1 Kurs: Hungaroring. Dauerbrenner: Slovakia Ring, Pannonia Ring & Most.
Motorrad Veranstaltungsprogramm:
•  1. & 3. Veranstaltungstag: Freies Fahren in 4 Gruppen, Gruppenwechsel alle 20 Minuten (pro Tag ca. 165 Minuten je Gruppe)
•  2. & 4. Veranstaltungstag: Freies Fahren (wie oben), 2 Rennen (Wertung jeweils in Klasse SBK und SSP)
    Qualifikation zum Rennen am Vortag des Rennens!
Veranstaltungskalender 2020:
Terminreservierungen bitte ab 15. Oktober 2019
Veranstaltung 2020 Rennstrecke Termin
#1 Brno Circuit 27. - 30. April 2020
#2 Pannonia Ring 11. + 12. Mai 2020
#3 Slovakia Ring 18. + 19. Mai 2020
#4 Hungaroring 21. - 24. Mai 2020 (Christi Himmelfahrt)
#5 Slovakia Ring 1. + 2. Juni 2020 (Pfingsten)
#6 Autodrom Most 8. + 9. Juni 2020
#7 Brno Circuit 10. + 11. Juni 2020
#8 Pannonia Ring 15. + 16. Juni 2020
#9 Slovakia Ring 22. + 23. Juni 2020
#10 Pannonia Ring 13. + 14. Juli 2020
#11 Slovakia Ring 20. + 21. Juli 2020
#12 Brno Circuit 22. + 23. Juli 2020
#13 Slovakia Ring 10. + 11. August 2020
#14 Pannonia Ring 17. + 18. August 2020
#15 Misano World Circuit 1. - 4. September 2020
#16 Slovakia Ring 7. + 8. September 2020
#17 Brno Circuit 9. + 10. September 2020
#18 Pannonia Ring 21. + 22. September 2020
#19 Brno Circuit 28. + 29. September 2020
#20 Slovakia Ring 30. Sept. + 1. Oktober 2020
Änderungen vorbehalten!
Motorrad Veranstaltungs-Programm:
•  1. + 3. Veranstaltungstag: Freies Fahren in 4 Gruppen; Wechsel alle 20 Minuten
    (die schnellste Rundenzeit des 1. bzw. des 3. Tages jedes Fahrers gilt als Quali-Zeit bei der Teilnahme am Rennen)
•  2. + 4. Veranstaltungstag: Freies Fahren in 4 Gruppen; Wechsel alle 20 Minuten + 2 Rennen
Akkreditierung & Technische Abnahme:
Vorabend: 19-21 Uhr
1. Veranstaltungstag: 7-19 Uhr
2. Veranstaltungstag: 8-20 Uhr
3. Veranstaltungstag: 7-19 Uhr
4. Veranstaltungstag: 8-17 Uhr
Reifendienst, Technischer Dienst + Technische Abnahme:
Almir Ahmetovic und sein Team
www.piri-racing.com
Alle Pirelli Rennreifen vor Ort lagernd!
Andere Reifen nur auf Vorbestellung!
info@piri-racing.com
Freies Fahren:
Unsere Veranstaltungen stehen insbesondere im Zeichen des Freien Fahrens. Für die Optimierung der Gruppeneinteilung wird die Transponderzeitnahme herangezogen. Aus diesem Grund herrscht bei allen Veranstaltungen Transponderpflicht.
•  Transponder können gegen eine Gebühr von € 5,- pro Tag von der Zeitnahme gemietet werden.
•  Die Kosten für das Zeitnehmungspersonal und die Nutzung der technischen Anlagen (Rennstrecke + Zeitnahme) betragen € 10,-/Tag.
=  Gesamtkosten der Zeitnehmung: 15,- Euro
Rennen:
Wer schon ein paar Ringtrainings hinter sich hat verspürt unweigerlich das Bedürfnis, sich mit anderen Fahrern zu messen. Dafür gibt es die beiden Rennen, welche am 2. Tag jeder Veranstaltung stattfinden. Sportliche Fairness und ein kühler Kopf sind gefragt, wenn das Adrenalin am Anschlag steht!
Die Rennen werden jeweils am 2. Veranstaltungstag gefahren. Bei 4-Tages-Veranstaltungen werden die Rennen am 2. und am 4. Veranstaltungstag gefahren. Aufgrund der 2 unterschiedlichen Startmodi (fliegender Start beim Rennen der Rookie-Class, stehender Start beim Rennen der Racing-Class) sind 2 unterschiedliche Renn-Briefings vorgeschrieben.
Die Qualifikation zum Rennen und die Aufteilung der qualifizierten Fahrer in Racing und Rookie Class erfolgt am Vortag des Rennens.
Als Qualifikationszeit wird die schnellste Rundenzeit jedes Fahrers gewertet die am Vortag des Rennens gefahren wurde.
Kurz gesagt: Qualifikation am 1. Veranstaltungstag, Rennen am 2. Veranstaltungstag.
                          Bei 4-Tagesveranstaltungen wiederholt sich das Procedere am 3. und 4. Veranstaltungstag.
Instruktoren:
Erfahrene Instruktoren der Moto-Academy stehen den Teilnehmern kostenlos für Einführungsrunden zur Verfügung.
Fahrtechniktraining:
Motorradfahren findet meist jenseits von 50 km/h statt. Als Trainings- und Probefahrtgelände kommt aus Sicherheitsgründen einzig und alleine eine Rennstrecke in Betracht. Der Pannoniaring ist aufgrund seiner Streckenführung sehr geeignet und aus dem Osten Österreichs leicht erreichbar. Die MOTO-ACADEMY hat sich auf dem Gebiet des Fahrtechniktrainings über 50km/h einen sehr guten Namen gemacht. Die Kompetenz der MOTO-ACADEMY gründet sich auf dem didaktischen Wissen der Fahr(schul)lehrer und den Erfahrungen aus dem Rennsport.
Fotoservice:
Jan Starek und das Trackriders Team bieten beste Bildqualität.
Fotografen mit MotoGP und WSBK Erfahrung.
Grid Girls:
Beim Rennen werden Piloten der ersten Startreihe von original MotoGP Grid Girls beschirmt.
Informationspflicht lt. § 5 Abs. 1 E-Commerce-Gesetz:
Veranstalter: Michael Fiala Motor-Sports-Club
Firmenanschrift: Steingasse 28/6, 1030 Wien, Österreich
Kammer/Berufsverband: Wirtschaftskammer Wien, Sparte Organisation von Veranstaltungen, Sparte Handel, Sparte Werbung
UID-Nummer: ATU11115602
Email: office@motor-sports.eu
Telefon: +43 699 13320406
Bankverbindung: Erste Bank Österreich, IBAN: AT64 2011 1000 0385 2822, BIC: GIBAATWWXXX
MFMS 2018
    Moto-Academy® Pirelli Cup Ladies Trophy Reifen-Shop AGB   Deutsch   English  
Motorradmagazin TrackRiders Fahrschule am Campus Pirelli Onlineshop Piri Racing ZUPIN Moto-Sport Öhlins Sebimoto PSI Hubik ARAI Misano World Circuit Marco Simoncelli Brno Circuit Hungaroring Slovakia Automotodrom Most Pannonia